Klangschalentherapie


In der heutigen Welt sind wir ständig Stressreaktionen ausgesetzt, z. B. dem Leistungsdruck oder einer Doppelbelastung durch Familie und Beruf, welche den Körper in ständiger Alarmbereitschaft hält. Das Stress- und Antistresssystem rührt noch von Zeiten her, in denen Kampf oder Flucht das Leben bestimmten. Das heutige Leben ist jedoch von völlig anderen Stressoren gekennzeichnet und der Mensch kann auch meist nicht unmittelbar auf diese Stressreize mit Bewegung ("Flucht") reagieren, die helfen würden, den Stress abzubauen. Wir fühlen uns unwohl, Missklänge und Disharmonie manifestieren sich sowohl in den Gedanken und im Lebensgefühl als auch im Körpergefühl und letztlich sogar in den Organen. Negativer Stress kann zu Verspannungen führen und sich auf die Gesundheit und das Immunsystem negativ auswirken.

 

Mit einer Klangschalentherapie nach Peter Hess, biete ich Ihnen eine Möglichkeit sich richtig zu entspannen und vom Alltagleben abzuschalten. Dabei werden bestimmte Klangschalen auf bestimme Körperareale gelegt und sanft mit einem Schlägel angeschlagen. Die wohltuenden Schwingungen übertragen sich auf den Körper und breiten sich dort in konzentrischen Wellen aus. Durch den Klang wird eine Tiefenentspannung erreicht, der Atem wird ruhiger und tiefer und man erreicht den so genannten Alpha-Zustand, der auch durch Entspannungsübungen oder Meditation herbeigeführt werden kann. Blockaden, wie z. B. Muskelverhärtungen und Schmerzen in den Gelenken werden gelöst, das Immunsystem wird gestärkt und der gesamte Körper kehrt zurück in einen harmonischen Zustand.